Ostern-Das Osterei


Hei, juchei! Kommt herbei!
Suchen wir das Osterei!
Immerfort, hier und dort
und an jedem Ort!

Ist es noch so gut versteckt.
Endlich wird es doch entdeckt.
Hier ein Ei! Dort ein Ei!
Bald sinds zwei und drei.

Heinrich Hoffmann von Fallersleben

Neuer nach Bayern? Schalke gewinnt Championsleague?- Was denkt ihr?


Also: Hier gleich die erste (Um)Frage: Ihr wisst ja, dass Neuer seinen Vertrag bei Schalke 04 nicht verlängern wird. Also glaubt ihr er geht zu den Bayern!

Frage 2: Wir alle wissen müssten steht Schalke im Halbfinale der Championsleague, wievielter denkt ihr, werden unsere Schalker? Bzw. Wie schneiden sie ab?

Viel Spaß beim Voten!

Antwort-Für Vere-Für Uns


Ich habe mal das gleiche getan wie mein Vater und mir die geäußerten Gedanken meiner Klasse durchgelesen und möchte hier auch ein paar wahre oder aufbauende nennen:

Hinter jedem Tunnel kommt ein Licht

Mit der Zeit kannst du vergessen, und dich mit andern Schwierigkeiten messen! (In der Ausdrucksweise nicht ganz korrekt, jedoch mit tiefer Wahrheit)

Bleib stark, wir wollen immernoch mit dir lachen können!

Gebe jetzt nicht auf, wir helfen dir dein Lachen wieder zu finden, denn irgendwo liegt es unter einem Blatt und sehnt sich nach dir!

Doch nun ein Spruch von einem damals elfjährigen Jungen und ich bin immernoch verblüfft wie er damals auf genau diesen Gedanken kam, denn er ist der-ich drücke es mal so aus- wichtigste von allen und ich glaube er ist mindestens genauso wahr wie jeder andere Beileidsspruch den ich je gehört bzw. gelesen habe:

SIE LEBT IN DEINEM HERZEN WEITER

Die Tribute von Panem-Tödliche Spiele


Ich weiß nicht ob ihr schon etwas von dem Buch gehört habt, doch ich glaube es ist schon seit vielen Wochen in den Top5 der Bestsellerliste.

Hier die Handlung:
Amerika in der nahen Zukunft: durch Umweltkatastrophen und Kriege zerstört, und ein grausames Kapitol herrscht! Das Land ist in 12 Distrikte unterteilt und jedes Jahr finden die Hungerspiele statt, in denen aus jedem Distrikt 2 Personen-ein Junge und ein Mädchen-zwischen 12 und 18 Jahren ausgelost werden, in die Wildnis ausgesetzt werden und sich bis auf den Tod bekämpfen. Der letzte Überlebende erhält Ruhm und Reichtum für seinen Distrikt.
Doch dann wird Katniss‘ 12-Jährige Schwester Prim ausgelost, aber aus Liebe zu ihr meldet sich Katniss freiwillig und der Kampf ums Überleben beginnt.

Ich möchte hier an dieser Stelle nicht nur das Buch kritisieren, sondern auch ein wenig analysieren:

Anfang(Einleitung)bis Seite 165:
Spannung:2/5 : Naja, Spannung kommt in der Einleitung, nur bei der Auslosung , kaum vor.

Action: 1/5: Klar in der Einleitung ist selten Action, doch hier merkt man, dass eine Frau am Werke war! Es geht fast nur um Styling in der Vorbereitung auf die anstehenden Hungerspiele und die Handlung wird fast vollkommen in den Schatten gestellt. Schade!

Humor:1/5: Hier und da ein Witz, nichts berührendes…

Anspruch:3/5: Hier wird immerhin die einigermaßen Anspruchsvolle Story hier und da mal wieder behandelt…

Gesamt: Bis Seite 100 eine normale, nicht bessere aber auch nicht schlechtere Einleitung, doch dann: zumindest für mich Halbwüchsigen Suspense-Fanatiker ätzend!

Hauptteil: bis Seite 385:

Spannung:4.75/5: Superspannend und fesselnd zugleich! Man versetzt sich in die Situation des Protagonisten vollständig hinein! So etwas habe ich selten gelesen! Leider verliert sich die Spannung in einer typischen Liebesgeschichte, bekommt am Ende aber nochmal die Kurve! Puuuh!

Action: 4/5: Man kann nicht Nonstop-Action reden, doch genug ist allemal dabei!

Humor: 2.5/5: Katniss trifft eine kleine Verbündete, bei jeder Szene die diese beiden miteinander verbracht haben hatte ich ein lächeln auf dem Gesicht. Sonst sind nur die Szenen mit Distriktgefährte Peeta zum Schmunzeln…

Gesamt: Spannend Action- und Trickreich und sogar süß! Ein fast rundum gelungener Hauptteil!

Schluss: Hiermit meine ich die letzten Seiten und nicht de großen Endkampf der Hungerspiele!

Spannung:0/5: Am Anfang steht die Familie im Mittelpunkt von Katniss‘ Leben, am Schluss trifft sie noch nicht mal mehr ihre kleine Schwester Prim, an die sie ja sooooo viel dachte! Ganz, ganz lahm! Schade!

Action: 0/5: Noch nicht mal mehr Actionreiches Styling.. Gähn!

Humor:1/5:Ein ganz klein wenig…

Gesamt: Ein rundum verkackter Schluss, echt schade!!!

Gesamtfazit: Ein sich am Anfang und Ende mühsam dahinschleppendes Buch mit einem der vielleicht interessantesten(ich sage bewusst nicht spannendsten) Hauptteile, aller Bücher die ich bisher las!

Bewertung: 8.5/10

ASV Waldsee zerstört Traum von Platz 4


Okay, eigentlich darf man uns noch nicht abschreiben doch nach diesem Spiel werden wir uns wohl mit Platz 5 am Ende der Saison begnügen müssen…
Ich will gar nicht viel zu der 2:1 Niederlage sagen, ursprünglich wollte ich gar nicht darüber schreiben!

Was sprach gegen unseren Sieg?(vor und während dem Spiel)

Gleich zu erster Stelle der Schiedsrichter, der 2 nicht-Elfmeter gab und wenn man einmal „Foul“ rief auch Foul pfiff!
2.Der Gegner ist in der Winterpause aus der Kreisliga eine Liga runter-zu uns gekommen!
3.Wachenheim mit 11 Spielern und auch noch letztem Aufgebot
4.Es fehlten :Minh Sanh, mit jenem man erstmal die Abwehr überrannt hätte!
Christoph: Einer der wichtigsten Spieler, der aber schon seit längerem wegen Leistenproblemen fehlt und durch nicht nur Francois und Justus stark vertreten wurde.
Philip: Das Spiel wäre mit ihm nicht annähernd so verlaufen wie es verlief! Ich zitiere Mannschaftskamerad Lars: “ Man hat übelst gemerkt dass Philip fehlte, der geht immer-egal wie- in den Zweikampf“.
Martin: Kapitän und für Standards jeder Art zuständig. Ich denke das sagt genug.

Aber auch Manuel der eigentliche rechte Midfelder war nicht mit von Partie!

Was sprach für unseren Sieg?

Kampfgeist und Wille!

Ne‘ Info nebenbei: Es gab Sieben gelbe Karten davon 2 für Wachenheim!

TuS Wachenheim siegt über Rot-Weiß Speyer


Entschuldigung im voraus, dass ich das Spiel nicht angekündigt habe, doch immerhin gibt’s hier nen‘ Spielbericht!

TuS Wachenheim in Blauen Trikots und Orangenen Leibchen und Ro Weiß Speyer in Pur Blau 😀 lustiger Einleitungssatz, aber es ist wahr!

Anpfiff: Wachenheim kommt ganz ganz ungewohnt schwach ins Spiel, Speyer leicht überlegen doch die Souveräne Wachenheimer Abwehr lässt die Speyrer nicht näher als 25 Meter vor das Tor kommen.

12.Minute: Wachenheim findet zu sich, und spielt den Ball kontrolliert und ruhig.

14.Minute: Tooooooooooooooor!!!!! Chance Nummer eins für Wachenheim, Simon spielt Max den Ball traumhaft in den Lauf, der noch 10 Meter läuft und den Ball nur noch ins Tor schießt.
Jetzt war Wachenheim richtig dabei. Nichts lassen die Jungs mehr zu, es wird einseitiger und einseitiger.

17.Minute: Tor,Tor,und nochmals Tooor! Max schickt Luca, welcher schneller ist als der Speyrer Libero sich den Ball nochmal vorlegt aber erst an den Keeper schießt, welcher ihn jedoch abprallen lässt, so schiebt Luca den Ball locker ins Netz!

25.Minute: Übles Foul an Luca! Lars schickt diesen, doch nur mit der Notbremse war er zu stoppen! Nur Ermahnung, meines Erachtens mindestens Gelb, wenn nicht sogar Rot!

Halbzeit: Wachenheim mit sogar noch mehr Chancen doch nix da mit dem 3:0… Ganz klar überlegene Wachenheimer führen zur Pause hochverdient mit 2:0!

Anpfiff 2.Hälfte: Wachenheim macht weiter wie in Hälfte 1 und bekommt Chance über Chance…

55.Minute: Simon schickt Max auf außen, der Flankt perfekt auf den Fuß von Francois der Volley im Sprung, mit der Innenseite einnetzt!(Sorry, aber dafür muss ich mich einfach loben, ich flanke normal nie :D)

60.Minute:Max schickt Simon, doch der Schiri entscheidet Fehl auf Absteits. Viele Wachenheimer regen sich auf doch der Schiedrichter gibt den Freistoß!

Abpfiff:Aus!Aus! Aus! Wachenheim gewinnt allerhöchstverdient mit 3:0 gegen Rot Weiß Speyer!

Das Fußballtippspiel


Ich gebe hier mal eine Empfehlung ab.
Und zwar habe nehme ich seit c.a. 2 Jahren bei einem coolen Tippspiel auf der Internetseite Spiegel-Online teil.
Man kann dort für die erste und zweite Bundeliga aber auch für Champions,Euro,Premier-League. UND für die Türkische und Spanische Loga tippen!
Es gibt sehr coole Sachen zu gewinnen, doch durch die c.a. 30.000 Teilnehmer ist die Gewinnchance sehr gering.
Der Spaßfaktor jedoch, ist extrem Hoch!
Hier hab ihr den Link: http://tippspiel.spiegel.de/fussball/bundesliga/tippspiel

Ein stressiges Wochenende


Heute will ich euch mal einen Blick in mein stressiges-was eigentlich entspannen sollte-Wochende gewähren.
Nicht jedes Wochenende welches ich verbringe ist stressig, das hier ist eine Ausnahme!

1.Mein Vater ist im wohlverdienten Urlaub in Amerika —> Ich platze vor Neid!

2.Daher verbringe ich mein Wochenende und die restliche Woche bei meinen Großeltern, was nicht schlimm ist doch von Neustadt zu meinen Großeltern und umgekehrt gibt es ein verdammt kompliziertes Zugsystem(ächz)

3.Ich muss während eines hart erarbeiteten Wochenendes für eine Mathearbeit lernen!!!—> Nicht mehr so viel Zeit!

4.Sonntag wird Spaßig aber auch Stressig: Ich habe ein Schlagzeugkonzert(was mich nicht Stresst) aber muss schon wieder für die verdammte Mathearbeit lernen!—> Überhaupt keine Zeit!

5.Und wenn das Wochenende vorbei ist hatte ich (wenn überhaupt) einen freien Tag!

Das musste jetzt raus!
LG,
Max

Das beste seit langem!


Mein Gott! Jetzt fang ich schon an Fußballspiele zu kritisieren :D!!!
Doch das was(in diesem Fall erlaube ich es mir das zu sagen) unsere Schalker gestern leisteten war Spitzenklasse!
5:2 gewinnen se‘ in Inter! Dem Titelverteidiger der Championsleaugue deklassiert durch einen-jetzt nicht mehr-Abstiegskandidaten!!!
Geil Geil Geil.
Doch nicht nur das, das Spiel war trotz des recht einseitigen Ergebnisses spannend und toll!
Ich bezweifle dass andere Zuschauer anderer Meinung sind…
LG,
Max

The Wolfman-Filmkritik


Ich habe mir überlegt nicht nur Filmkritiken über „Aktuelle Filme“ die gerade im Kino laufen zu geben, sondern auch schon „ältere“, aber dennoch populäre und erfolgreiche Filme die ich aber erst jetzt auf DVD bzw. Blu-Ray gesehen habe…
Deshalb schreibe ich nun über den Film „The Wolfman“ der von oben bis unten mit Stars und hochkarätigen Schauspielern besetzt ist. Ob Benicio del Toro oder Anthony Hopkins aber auch Emiliy Blunt und Hugo Weaving sind dabei…
Ich habe fast überall gelesen: Genre:Horror,Thriller… Nun… Wenn man sich diesen Film ansieht und einen spannenden und blutigen Horror-Schocker erwartet wird man wahrscheinlich maßlos enttäuscht, obwohl der Anfang sehr vielversprechend aussieht…
Ich würde den Film unter das Genre Werwolf-oder Horror-Drama einordnen denn der Film erzählt die Klassische Werwolfgeschichte, jedoch mit perfektem Make-Up(für welches es übrigens einen Oscar gab), guten Spezialeffekten und einer Handlung, was es in erfolgreichen Horrorfilmen-oder Thrillern schon lange nicht mehr gab!

Aber hier erstmal die Handlung:
Lawrence Talbot kehrt in seine Heimatstadt Blackmoor zurück, als er von dem verschwinden seines Bruders hört.
Als er in Blackmoor ankommt, empfangen ihn sein Vater, dessen arabischer Diener und die-wie sich jetzt schon herausgestellt hat-Witwe seines Bruders.
Er macht sich auf die Suche nach der Bestie die seinen Bruder tötete und entstellte und wird dabei selbst von ihr angefallen.
Der Fluch nimmt seinen Lauf…

Kritik:
Ich weiß dass das eben kein langer Inhalt war doch ich will nicht zu viel verraten, sonst wird’s langweilig.
Der Anfang ist wirklich spannend und gut gemacht doch der verliert diese Spannung während des Films.
Die Story ist zwar an manchen Stellen zu vorhersehbar doch hält den Film aufrecht.
Zum Schluss hin wird es dann noch mal Actionreich und vor allem Blutig(ich habe aber auch die unzensierte Fassung gesehen).
Der Film hätte gruseliger gemacht werden können, ganz klar, z.b. wenn irgendjemand anderes als Emiliy Blunt die Witwe spielen würde, denn die kann nicht schreien nicht weinen sondern nu schnell atmen und das nimmt-besonders zu Schluss hin-ganz viel Spannung weg!
Auch wenn der Film nichts vollständig erfüllt ist er auf seltsame Art und Weise gut.

Von mir gibt’s 7.5/10 Punkte!

Viel Spaß beim angucken,
Max

« Older entries