Wachenheim kassiert im letzten Saisonspiel unglückliche Niederlage

Naja von Unglück kann man hier schon sprechen, trotz des hohen 4:1 Endergebnisses.
Denn der Gegner ASV Esthal war zwar eindeutig spielbestimmend doch Qualität von Torschüssen geht über Quantität.

Nun denn, hier der „Torbericht“:

33.Minute: Tooooooor! Wachenheim führt, glücklich: 2 Mal vor dem Tor einer ist drin‘. Eckball von Martin, Minh Sanh erwischt ihn falsch doch legt ihn damit Max perfekt vor, der mit dem Knie aus der Luft in den Winkel abstaubt. Ein Gegner fragt den Schiri:“Wie lang‘ noch? Schiri:“4″

35+4?: Der Schiri sagte 4, nicht 6 Minuten, doch ein Esthaler dribbelt sich durch und macht’s… Pech für Wachenheim.

45.Minute: Tor Esthal! Torwartpatzer, aus Ballannahme wurde ein Tor. Bitter!

50.Minute: Auswechslung Wachenheim, der Schiri gibt nicht frei, Esthal führt aus, Tor zählt!

60.Minute:Die Entscheidung 4:1 für Esthal, diesmal einfach schön herausgespielt!

Schlusspfiff: Esthal siegt 4:1 über betretene Wachenheimer die aber gut gekämpft haben.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: