TSV Lingenfeld unterligt TuS C-Junioren


Nach der Spitzenspielphase welche mit einem 2:0 Sieg über Lachen-Speyerdorf erfolgreich für die Wachenheimer C1- Jungs endete, wollte man natürlich auch die nächsten 3 Zähler einfahren.
Doch das Team mit der statistisch gesehenen, schlechtesten Abwehr der Liga überraschte die Wachenheimer die ihren Gegner anfangs unterschätzten. Die Lingenfelder mauerten zwar versuchten aber Konter zu setzen, was jedoch von einer sicher stehenden, Wachenheimer Abwehr nicht zugelassen wurde.
Im Wachenheimer Sturm und Mittelfeld hingegen, sah es jedoch anders aus: Die Chancen wurden nicht richtig herausgearbeitet, so gab es zwar Schüsse aufs Tor von Jan und Max und einen Kopfball vom engagierten Luca, welche aber alles keine 100 % Chancen waren…
In der 2.Hälfte lief es dann ab dem Befreiungsschlag von Luca: Er drischt den Ball einfach von 40 metern aus der Luft ab, und der Ball fliegt in hohem Bogen über den Keeper ins Netz!
Jetzt erarbeiteten sich die Wachenheimer immer mehr Chancen, die Beste in der c.a. 50.Minute: Tristan schlägt den Ball nach vorne Jan nimmt ihn gekonnt an rennt und legt nocheinmal Max auf welcher an der 5er Grenze steht und einnetzt!
Am Ende steht’s 2:0 für die Wachenheimer!

Werbeanzeigen