Rückkehr aus dem Sommerurlaub-was noch kommen wird


Liebe Leser, es ist satte 6 Wochen her, dass ich nichts mehr geschrieben habe… Nun, für die Filmkritiken zweier Filme ist es nun zu spät, also kommt mein nächster Artikel wohl über das erste Saisonspiel.
Ja, ich weiß, dass ich lange nicht mehr geschrieben habe, doch dafür versuche ich jetzt umso mehr zu schreiben… Aber ich glaube die Schule wird auch nicht leichter und deshalb bitte ich längere Pausen zu entschuldigen!
Ein Umfrage was den Internetkonsum von Jugendlichen betrifft, wird vielleicht auch noch ein Thema sein und zum Rest:Lasst euch überraschen!

PS.: Seht euch trotzdem 2 Filme im Kino an: Harry Potter ist ja klar, aber SUPER 8 ist NOCH besser! Hat zumindest mir besser gefallen. Guter Film in bester Spielberg-Manier…
Das musste jetzt ein fach sein :P..

LG,
Max

Wachenheim unterliegt in vermeindlichem „Verbandsgemeindeturnier“ gegen Bad Dürkheim


Okay, ich weiß 2 Dinge:

1.Ich habe länger nict mehr geschrieben
2.Verbandsgemeindeturnier: Bad Dürkheim?

Nun, Bad Dürkheim ist als SV Bad Dürkheim eingetragen aber ist eine Spielgemeinschaft aus Gönnheim, Friedelsheim und Bad Dürkheim.

Doch bevor ich mit dem Spielbericht beginne möchte ich vermerken, dass wir 2 Ligen unter Bad Dürkheim spielen und Bad Dürkheim in deren Liga oben mitspielt!

Anpfiff: Wachenheim ist heute überraschend offensiv gegen den Favoriten aufgestellt und kommt besser ins Spiel. Die ersten 2 Minuten kein Ballkontakt für den SV. Wachenheim versucht sofort Angriffe aufzubauen doch scheitern meist an einem sehr starken Libero der SV.

20.Minute: Wachenheim 3 Bad Dürkheim 2 Chancen, Wachnheim mit den besseren.

25.Minute: Toooooooorrr!!! Bad Dürkheim geht in Führung. Der Dürkheimer läuft die Grundlinie entlang, spielt flach rein und der Stürmer muss nur den Fuß hinhalten!

Halbzeit: Wachenheim schlägt sich sehr gut und ist mindestens genauso gut wie der Gegner.

50.Minute: Wachenheim ist nicht mehr so oft vor dem Gengnerischen Tor, da unglücklicherweise die Steilpässe meist abgefangen werden.

60.Minute: Jetzt macht Bad Dürkheim Druck, immer weiter scheuchen sie die Wachenheimer in die eigene Hälfte.

65.Minute: Toooooooooorrr! Die Entscheidung! Bad Dürkheims Rechter Verteidiger macht aus einer Flanke ein Tor aus 25 Metern.

Abpfiff: Ein letztes Wachenheimer aufflakern, dann der Abpfiff!

Egal, immerhin zweiter…:)

Edesheim dreht Partie


Die SG Edesheim hat im Spiel bei den körperlich klar unterlegenen Wachenheimern aus einem 2:0 Halbzeitrückstand noch einen 3:2 Sieg gemacht…
Das 1:0 fiel durch einen Fernschuss von Lars aus 30 Metern über den Torwart, der nichts machen kann. Das 2:0 war wunderbar heraus gespielt von den Wachenheimern eine Flanke von Minh-Sanh landet bei Gerrit der den Ball bloß noch reinschieben muss. Trotz allem waren die Edesheimer in Ballbesitz und Torchancen überlegen.
Doch dann: Nach der Halbzeit wird das Spiel etwas ausgeglichener. Die Wachenheimer lassen nicht so viel zu kommen aber auch nicht vors Tor wegen dem sehr schnellen Vorstopper der Edesheimer.
Plötzlich der Rückschlag: Edesheim trifft aus 25 Metern ins Tor. 10 Minuten später gibt es Elfmeter für Edesheim. 2:2.
Jetzt muss sich Wachnheim reinhängen! Aber dann fällt nach einer Ecke und einem Pass hinter den Sechzehner das 3:2.
Wachenheim strengt sich an und strengt sich an doch Edesheim macht hinten zu dicht. Eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters verhindert das 3:3. Minh-Sanh stand im Abseits, doch Simon nahm den Ball an, also nur passives Abseits.
Trotz allem war ein schon verdienter Sieg für die SG Edesheim.

Wie es wär‘ ein Star zu sein…


In der Schule haben wir zurzeit das Thema Werbung. Dazu sollen wir selbst einen Werbespot drehen und auch das Drehbuch dazu schreiben. Wir sollten uns in 3er und 4er Gruppen zusammenfinden und hatten dann bis zum letzten Tag vor den Herbstferien Zeit, das Drehbuch zu schreiben und es abzugeben.
Nach den Ferien soll dann auch der Spot fertig sein.
Das Drehbuch ist geschrieben und besteht aus 4 Szenen, der Erläuterung der Akteure, Requisiten, Zielgruppe, Jingle und Slogan.
Das Ergebnis: 11 Seiten für einen c.a eineinhalbminütigen Spot und ne‘ Menge Arbeit!
Ich will niemals Drehbuchautor für nen‘ Film werden! 🙂
Das Drehen macht eigentlich ganz schön Spaß, nur dass es mit der Zeit ziemlich anstrengend und nervig ist, eine Szene dauernd zu wiederholen weil immer was zu verbessern ist.
Ich kann den Schauspielern nur mein Beileid aussprechen da sie eine Szene bestimmt 50-mal spielen und drehen müssen und das den ganzen Tag über… Aber ich beneide sie auch weil es doch zwischendrin ziemlichen Spaß macht und man auch die Drehpausen hat. Und wer gut ist kriegt ne‘ Menge Kohle!!! Außerdem ist es-glaube ich-mit Sicherheit nicht so anstrengend und stressig(okay, das vielleicht schon… ;)) ist wie andere Jobs wie z.B. Mechaniker, Ingenieur oder so… Ich hab‘ da nicht so viel Ahnung, aber wie es wär‘ ein Star zu sein?
Glaub‘ mal ganz cool ;)…

Eure Lieblingsgetränke – Jeder einen anderen Geschmack…oder auch: Das große Umfragen!


Jede Person, das dürfte so ziemlich jeder wissen, hat einen eigenen Geschmack, Lieblingsgeruch etc. …
In Parfüm, Essen, Saucen aber auch natürlich: TRINKEN!

Und so hab ich mir überlegt gleich mehrere Umfragen zu machen:
Was sind eure Lieblingssäfte?
Was sind eure Lieblings-Softdrinks?
Was sind eure Lieblings-Energy Drinks?
[Achtung nur für Ü 14/15 ;)]Eure Lieblings Alkoholischen Getränke?
Und, natürlich: Euer Favorit überhaupt!